Archiv

Schlagwort-Archive: Müritz

Hallo,

Heute hat mir Amanda drei Zecken weg gezupft. Ich bin sehr beliebt bei den kleinen Kollegen, aber ich liebe es, mich absuchen zu lassen. Da bekomme ich immer Kraulerei.
Wir waren ja heute wandern. Eigentlich wollten wir nicht so lange aber dann waren wir den ganzen Tag unterwegs. Ich bin ja ein reiner Waldhund und ich schnüffele den gesamten Wald ab aber dann ist passiert, dass da plötzlich Wasser war und Ufer. Bin ich erstmal hin und rein. Plitsch Platsch. Ausgecheckt. Und dann bin ich gehüpft. Und dann hin und her und noch mal und noch mal und hoch und runter. Wasser finde ich jetzt doch sehr gut!
Meine beiden haben ihre Autobatterie leer gemacht und Licht geht auch nicht mehr. Mir auch egal – die beiden leuchten ganz hell mit ihrem Sonnenbrand im Gesicht, den sich sich am Ufer geholt haben.
Ich bin voll fertig heuten und morgen will ich mal nichts machen. Mal sehen, ob das was wird.
Tschüss,
Turbo.

20130501-201352.jpg

20130501-201343.jpg

20130501-201404.jpg

Hallo,

Okay, heute früh war Peggy beim Mini-Markt weil sie eine Zeckenzange für mich kaufen wollte. Hatten die nicht. Brauchen die aber auch nicht, weil hier ausschließlich der Chef vom Campingplatz Zecken entfernt. An der Rezeption haben wir einen Termin bekommen und ich hab mir gleich zwei Zecken wegmachen lassen.
Bei der Gelegenheit haben sich meine beiden einen Anker und ein Paddelboot ausgeborgt. Musste ich heute in See stechen. Zuerst war mir nicht klar, dass das nicht schlimm ist. Ich habe die Problemlosigkeit mit Hilfe der Leberwurst, die ich ja gestern bekommen habe, dann aber erkannt. Amanda und Peggy haben ganz schön gepaddelt. Das war von aufregend bis langweilig alles was man sich vorstellen kann. Am besten war aber, wenn Land in Sicht war. Da flattern meine Ohren im Wind. Wir sind bis nach Klink gepaddelt. Da sind wir in die Touristeninformation gegangen, die aber außer eine Kerzenwerstatt nichts da zum empfehlen hatten. Ich habe einen ganz lauten Dackel kennen gelernt und dann sind wir wieder zurück gepaddelt. Heute Abend gibt’s Country Musik zum in den Mai tanzen. Yeehaw! Morgen gehen wir wandern. Mal kucken, wie das wird.

Tschüss,
Turbo

20130430-200018.jpg

20130430-200028.jpg

20130430-200036.jpg

20130430-200044.jpg

Hallo!

Seit gestern mache ich Urlaub. Sind wir alle zusammen weggefahren. Ich war die ganze Fahrt sehr lieb aber Als wir dann angekommen sind da bin ich durchgedreht! Wir sind im Wald u d das riecht aber gut. Ich bin dann erstmal rumgesprungen, bis meine beiden einen Platz gefunden haben, wo wir bleiben wollen. Es musste ja unbedingt Seeblick sein. Die beiden sagen hier ist Müritz. Mir egal – hier ist jedenfalls Stöckchenparadies! Und hier sind auch andere Leute mit Hunden. Zum Teil sogar mit vielen Hunden. Auch viel Pudel ist hier. Hier ist hundefreundlich. Ich darf ohne Leine sein und den ganzen Tag spielen. Die Nachbarn hab ich auch schon angekläfft – hab ich von Frieda gelernt.
Und jetzt kommt der Klopper: ich habe heute Geburtstag! Meinen ersten eigenen Geburtstag. Meine beiden sind mit mir heute mit dem Fahrrad (und ich im Anhänger) nach Waren geradelt. Da haben wir in der Räucherfischhütte eine Party mit Fischbrötchen gefeiert. Ich bin da leider auch kurz eingeschlafen. Macht aber nichts. Als wir wieder auf dem Campingplatz waren habe ich Geburtstagsgeschenke bekommen. Ganz viele Stöckchen und eine eigene Leberwurst! Eine rundum Super Sache finde ich.
Heute Abend grillen wir BARF und es gibt weißen Wein aus Korsika.
Dankeschön auch allen, die mich gut finden und mir auf Facebook geglückgewünscht haben.

Tschüss,
Turbo

20130429-174647.jpg

das habe ich zum Geburtstag bekommen: viele Stöckchen und eine Leberwurst

20130429-174630.jpg

Hier sitze ich in meinem Streitwagen, in dem ich die Mecklenburger Seenplatte platt mache

20130429-174658.jpg

mein Ball

20130429-174714.jpg

Hier kannst Du gucken, wie ich Campingurlaub mache.

20130429-174721.jpg

Fenstergucken

%d Bloggern gefällt das: