Archiv

Schlagwort-Archive: Hund im Boot

Hallo,

Okay, heute früh war Peggy beim Mini-Markt weil sie eine Zeckenzange für mich kaufen wollte. Hatten die nicht. Brauchen die aber auch nicht, weil hier ausschließlich der Chef vom Campingplatz Zecken entfernt. An der Rezeption haben wir einen Termin bekommen und ich hab mir gleich zwei Zecken wegmachen lassen.
Bei der Gelegenheit haben sich meine beiden einen Anker und ein Paddelboot ausgeborgt. Musste ich heute in See stechen. Zuerst war mir nicht klar, dass das nicht schlimm ist. Ich habe die Problemlosigkeit mit Hilfe der Leberwurst, die ich ja gestern bekommen habe, dann aber erkannt. Amanda und Peggy haben ganz schön gepaddelt. Das war von aufregend bis langweilig alles was man sich vorstellen kann. Am besten war aber, wenn Land in Sicht war. Da flattern meine Ohren im Wind. Wir sind bis nach Klink gepaddelt. Da sind wir in die Touristeninformation gegangen, die aber außer eine Kerzenwerstatt nichts da zum empfehlen hatten. Ich habe einen ganz lauten Dackel kennen gelernt und dann sind wir wieder zurück gepaddelt. Heute Abend gibt’s Country Musik zum in den Mai tanzen. Yeehaw! Morgen gehen wir wandern. Mal kucken, wie das wird.

Tschüss,
Turbo

20130430-200018.jpg

20130430-200028.jpg

20130430-200036.jpg

20130430-200044.jpg

%d Bloggern gefällt das: