Archiv

Schlagwort-Archive: Ausflug

Hallo,

im Wald war ich drin – bin ich fertig – ich war Pilze. Ich fang mal vorne an:
Zuerst sind wir Auto gefahren. Meine beiden und Elizabeth (die findet mich auch gut). Ich kann den Wald ja ganz genau riechen und werde dann auch stark aufgeregt bis die endlich anhalten.

Turbo_car

Im Wald bin ich dann direkt in die Stöckchenabteilung gegangen und habe aus der aktuellen Herbstkollektion von Ästen, Stümpfen, Knüppeln und Zweigen das für mich passende Stöckchen gefunden und mitgenommen. Aus der Kleintierabteilung habe ich mir bei der Gelegenheit einen neuen Satz Zecken anpassen lassen. Bei den kleinen Kollegen bin ich eine sehr gefragte Persönlichkeit.

Turbo_intheforest

Andere Kundschaft war auch vor Ort. Unter anderem auch Hunde. Einer von denen war ein bisschen gaga. Der ist immer auf zwei Beinen hoch und runter gehüpft. und hat Geräusche dabei gemacht. Wahrscheinlich völlig durchgescheppert der Gute. So viel Wald und Glückshormon verträgt nicht jeder unbeschadet. Da heisst es cool bleiben (Cool ist mein zweiter Vorname).

Nur Fliegenpilz ist schöner

Dann waren die heute alle auf Pfifferlinge… die fetzen aber auch. Ein tolles Gefühl, wenn der Pilzhut unter die Pfoten glitscht und beim achtlos Drüberlaufen an den Seiten wieder rausfleddert. Ich nenne sie Stampfpilze. Ich habe auch Fliegenpilz gefunden. Ich wurde sehr bewundert.

Pausen haben wir dieses mal auch gemacht. In der Gourmetabteilung. Für mich sind Apfelreste, halber Keks und mitgebrachtes Trockenfleisch dabei heraus gesprungen. Ich war auch ein bisschen in Fotolaune – aber das Bild ist von der letzten Pilzjagd.

Tschüß,
Turbo.

Turbo_break

PS: morgen geh ich wieder ins Büro.

Advertisements

Hallo,

Ich bin auf Urlaub in Sachsen-Anhalt. Meine beiden sind mit mir hier her gefahren, weil es schön ist. Hier sind viele Felder, auf denen ich prima beschleunigen kann. Da riecht es auch nach Maus oder Reh und ich kann die Spuren verfolgen. Auch finde ich gut, dass hier viel von diesem Schnee rumliegt. Das macht beim Drauftreten schöne Geräusche und wenn meine beiden wollen, lassen sie mich Schneebälle fangen.
Außerdem war ich fein in der Stadt unterwegs. Ich war toll im Magdeburger Ratskeller schlafen. Schön unterm Tisch. Dieses Etablissement kann ich nur empfehlen, falls man mal schnell müde geworden sein sollte.
So morgen ist Ostern. Mal sehen, was dann abgeht.

Tschüss,
Turbo

20130330-194834.jpg

20130330-194913.jpg

20130330-195032.jpg

20130330-195100.jpg

20130330-195123.jpg

Hallo,

Heute Morgen sind meine beiden mit mir zum Müggelsee gefahren. Da haben wir Raja getroffen. Raja ist erst 12 Wochen alt. Ich habe toll mit ihr gespielt. War auch ganz gut, dass es dort einen großen Sandkasten gab – sie ist ja noch ziemlich klein.
Meine beiden haben sich derweil Glühweine gekauft und ausgetrunken.

Tschüss
Turbo

20121111-153851.jpg

Hallo,

Ich brauche seit einer Woche diesen Trichter nicht mehr tragen. Super! Letzte Woche war Peggy krank und die lag nur rum. Das war nicht so aufregend. Aktuell liegt jetzt Amanda mit Schnupfen im Bett. Doof. Darum sind Peggy und ich alleine zur Familienfeier nach Schönebeck gefahren. Alle fanden mich sehr gut. War auch extra artig!
Heute früh war Peggy mit mir an der Elbe spazieren. Klasse Elbstrand! Toller Sand zum Buddeln! Super Kuhfladen! Wunderbare Kletten im Fell! Vorzügliche Stöckchen! Perfekte Gegend! Da will ich wieder hin!

Tschüss
Turbo

20121104-163221.jpg

20121104-163241.jpg

20121104-163304.jpg

Hallo,

Heute sind wir früh aufgestanden und ich, meine beiden und Hilde sind mit der Eisenbahn nach Chorin gefahren. Wandern. Wir sind in Chorin ausgestiegen und dann nach Brodowin gelaufen. Eigentlich haben wir uns eine feste Route vorgenommen. Aber die haben sich verlaufen. Ich habe viele Pilze gesehen und auch Rind und ganz viel Landschaft mit Laubfärbung. Der Fußboden war ein bisschen weich und auch nass. Das macht aber viel Spaß da drauf rumzuspringen. Wir waren im Kloster auch in einer Ausstellung – da musste ich mit Würstchen bei Laune gehalten werden. Dann waren wir in einer Gaststätte und ich konnte mal schlafen. Zurücklaufen fanden wir doof. Wir haben uns ein Taxi aus Eberswalde gerufen.
Mal sehen, wohin wir nächstes Wochenende gehen!

Tschüss
Turbo

20121021-203627.jpg20121021-203609.jpg20121021-203809.jpg20121021-203734.jpg20121021-203756.jpg

%d Bloggern gefällt das: