Ich war bei Frau Doktor!

Hallo,

heute habe ich bis kurz vor 8 geschlafen.

Peggy findet, dass ich zu dick bin. Sie füttert mich seit heute nach der Niliff-Methode. Ich muss jetzt immer irgendwas machen, wenn ich essen will. Das macht mir Spass. Ich lerne viele schöne Sachen. Zum Beispiel bei-Fuß gehen. Das geht schon ganz gut im Park. Auf der Strasse geht das noch überhaupt nicht gut.

Peggy war heute mit mir beim Frau Doktor Pröfrock. Sie ist Tierärztin von Beruf und wohnt gleich gerade rüber und hat immer Hunde- und Katzen da. Ich habe einen Riesenhund kennen gelernt. Vor dem hatte ich Angst. Frau Doktor hat gesagt, dass ich ein ganz pfiffiges Kerlchen bin und alles dran ist. Meine Spritze bekomme ich erst nächste Woche. Dafür soll ich aber noch eine Wurmkur machen. Peggy hat eine Wurmkurtablette gleich mitbekommen. Ob das Spass macht? Dann hat Frau Doktor Pröfrock mir eine lange Kraul-Schmuse-Massage gegeben. Das war vielleicht schön! Vielleicht können wir Frau Doktor Pröfrock öfter mal besuchen.

Tschüß,
Turbo

 

Hier lasse ich mich von Frau Doktor behandeln.

Wollte ich eigentlich hier bleiben….

Advertisements
2 Kommentare
  1. broesi sagte:

    Du nimmst wohl alles mit was Turbo, ist doch garnicht deine Alterklasse… Frau Doktor. Das ist ganz schön peinlich, aber Peggy ist ja so gut wie nichts peinlich…jedenfalls fiele mir da nichts ein.

Sag Du mal ein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: